Posted on

Betelnusspalme

Betelnusspalme – geschichtlich

Bei Ausgrabungen in Thailand wurden Überreste gefunden die 9000 Jahre alt sind. Damit gehört die Betelnuss zu den ältesten von Menschen eingenommenen psychoaktiven Substanzen im asiatischen Raum. Schon Marco Polo hat die Zubereitung und Einnahme der zerstossenen Samen beschrieben. Diese dienten zur geistigen und körperlichen Anregung. Heute hat sich die Pharmaindustrie diese Stoffe zu nutzen gemacht. In ihrer Heimat wird sie bis zu 25 m hoch, wird aber erst nach 10 bis 15 Jahren die ersten Früchte tragen. Als Zimmerpflanze in unseren Breitengraden fehlt ihr jedoch die nötige Energie in Form von Sonnenlicht um Nüsse auszubilden, deshalb ist sie absolut ungefährlich.


Palmen_Betelnusspalme_zimmerpflanzen_kaufen auf dem zimmerpflanzen.ch onlineshop