Ficus Mr. Amstel King

Ficus Mr. Amstel King (Ficus binnendijki) – geschichtlich

Die Feigen, in Latein Ficus sind eine Gattung tropischer Kletterpflanzen, Sträucher und Bäume aus der Familie der Maulbeergewächse, lateinisch Moraceae. Der wohl bekannteste Vertreter ist die Echte Feige, auch Ficus carica, da ihre Früchte als Feigen bekannt sind. Diese sehr große Gattung besteht aus etwa 750 bis 900 Arten immergrüner Bäume, Sträucher oder auch Kletterpflanzen. Die Ficuspflanzen sind weltweit in  tropischen und subtropischen Regionen beheimatet. Einige Arten werden wegen ihrer dekorativen Blätter oder als Schattenspender in Parks und Gärten als Zierpflanzen verwendet. In Gebieten die Frost haben, werden diese Pflanzen erfolgreich in der Innenraumbegrünung verwendet und sind seit langem beliebte Zimmerpflanzen. Der Ficus Amstel King, eine robuste Ficusart mit breiten lanzettenförmigen Blättern. Bekannt und sehr beliebt in der Innenraumbegrünung.


zimmerpflanzen.ch

Ficus Oleanderfeige

Oleanderfeige – geschichtlich

Die Gattung Ficus umfasst mehr als 800 Arten. Die Oleanderfeige ist die am wenigsten verbreitetete Art von allen, aber dennoch eine sehr dekorative und pflegeleichte Zimmerpflanze. Sie ähnelt sehr der Oleanderkübelpflanze, deshalb der Name. Diese Art ist in Nepal, Bangladesch, Burma, Malaysia, China bis zu den Salomonen und im tropischen Australien beheimatet und wir dort nicht selten über 30 Meter hoch. Sie wird nahezu im gesamten Tropengürtel als Zierpflanze an Strassen, in Parks und Gärten angepflanzt. Die Gattung Ficus beherbergt eine der beliebtesten Zimmerpflanzen überhaupt.


Ficus_Oleanderfeige_zimmerpflanzen_kaufen auf dem zimmerpflanzen.ch onlineshop

Fiederaralie

Fiederaralie – geschichtlich

Polyscias ist eine Gattung aus der Familie der Araliengewächse, sie beinhaltet mehr als 100 Arten. Die vorwiegende Verbreitung beschränkt sich auf tropische Gebiete Afrikas, Asiens und des Pazifiks, was ihre hohe Wärmebedürftigkeit erklärt. Als Zimmerpflanze ist sie eher selten im Handel anzutreffen, weil die Pflege etwas anspruchvoller ist.


Fiederaralie_zimmerpflanzen_kaufen auf dem zimmerpflanzen.ch onlineshop

Fingeraralie

Fingeraralie actinophylla – geschichtlich

Die Gattung Schefflera zählt mehr als 900 Arten und ist fast in allen tropischen Gebieten weltweit vertreten. Ihr Aussehen kann strauchförmig, baumartig bis kletternd sein. Nicht selten werden sie in ihrer Heimat bis zu 12 m hoch. Als Zimmerpflanze kann sie bis zu 2 m erreichen. Strahlenaralien besitzen imposante meist fünf-bis siebenfach gefingerte Blätter. Wenige von ihnen haben sich als Zimmerpflanzen durchsetzen können. Schefflera actinophylla war die erste populäre Art, gefolgt von Schefflera arboricola die noch beliebter wurde. Die actinophylla ist starkwüchsiger und hat die größeren Blätter als arboricola, außerdem besitzt sie grünes Blattwerk ohne Farbvarietäten, welche die arboricola hauptsächlich berühmter machte.


Fingeraralie_zimmerpflanzen_kaufen auf dem zimmerpflanzen.ch onlineshop

Fischschwanzpalme

Fischschwanzpalme – geschichtlich

Eine der schönsten und interessantesten Palmen ist bis heute immer noch eine Rarität unter den Zimmerpflanzen geblieben. Sie besitzt als einzige Palme doppelt gefiederte Blätter, welche an Schwanzflossen eines Fisches erinnern, deshalb der Name. In Ihrer Heimat im tropischen Asien, kann sie bis zu 7 Meter erreichen. Als Zimmerpflanze über 2 Meter. Mit ihren Blättern erscheint sie äußerst attraktiv und ist noch dazu eine der pflegeleichtesten Palmen. Ihr wird in Zukunft bestimmt mehr Aufmerksamkeit zukommen.


Palmen_Fischschwanzpalme_zimmerpflanzen_kaufen auf dem zimmerpflanzen.ch onlineshop

Flamingoblume ‘Pink’

Flamingoblume – geschichtlich

Die Flamingoblume, ein Name der sowohl Exotik und schillernde Eleganz verheisst, als auch schlanken Wuchs und lange Beine! Sie stammt aus dem kolumbianischen Regenwald. Ein Vergleich mit dieser botanischen Schönheit wäre aus mehrfacher Sicht ein guter Grund, sich geschmeichelt zu fühlen: Auf einem langen, kräftig grünen Stil thront verführerisch und glamourös die leuchtenden Blüten. Das macht die Flamingoblume, botanisch Anthurie, zur einer der charismatischsten Topfpflanzen überhaupt! Ein wahres Glanzstück in jeder Zimmereinrichtung und Verführung pur.


Flamingoblume pink_zimmerpflanzen_kaufen auf dem zimmerpflanzen.ch onlineshop.png

Flamingoblume ‘Rot’

Flamingoblume – geschichtlich

Die Flamingoblume, ein Name der sowohl Exotik und schillernde Eleganz verheisst, als auch schlanken Wuchs und lange Beine! Sie stammt aus dem kolumbianischen Regenwald. Ein Vergleich mit dieser botanischen Schönheit wäre aus mehrfacher Sicht ein guter Grund, sich geschmeichelt zu fühlen: Auf einem langen, kräftig grünen Stil thront verführerisch und glamourös die leuchtenden Blüten. Das macht die Flamingoblume, botanisch Anthurie, zur einer der charismatischsten Topfpflanzen überhaupt! Ein wahres Glanzstück in jeder Zimmereinrichtung und Verführung pur.


Flamingoblume rot_zimmerpflanzen_kaufen auf dem zimmerpflanzen.ch onlineshop

Flamingoblume ‘Weiss’

Flamingoblume – geschichtlich

Die Flamingoblume, ein Name der sowohl Exotik und schillernde Eleganz verheisst, als auch schlanken Wuchs und lange Beine! Sie stammt aus dem kolumbianischen Regenwald. Ein Vergleich mit dieser botanischen Schönheit wäre aus mehrfacher Sicht ein guter Grund, sich geschmeichelt zu fühlen: Auf einem langen, kräftig grünen Stil thront verführerisch und glamourös die leuchtenden Blüten. Das macht die Flamingoblume, botanisch Anthurie, zur einer der charismatischsten Topfpflanzen überhaupt! Ein wahres Glanzstück in jeder Zimmereinrichtung und Verführung pur.


Flamingoblume weiss_zimmerpflanzen_kaufen auf dem zimmerpflanzen.ch onlineshop.png

 

Geldbaum

Geldbaum – geschichtlich

Der Geldbaum stammt eigentlich aus Ostafrika und mag deshalb sonnige Standorte. Pflege und Vermehrung sind denkbar einfach. Somit ist diese Sukkulente eine ideale Zimmerpflanze für Anfänger. Es liegt nahe, dass eine Pflanze namens Geldbaum eine Symbolik hat. Das pflegeleichte Gewächs ist daher ein beliebtes Geschenk für Menschen, denen man ein Leben ohne Geldsorgen wünscht. Vor allem zu Silvester ist der Geldbaum ein traditionelles Präsent, das immer gut ankommt.


Geldbaum_zimmerpflanzen_kaufen auf dem zimmerpflanzen.ch onlineshop

Glückskastanie

Glückskanstanie – geschichtlich

Die Glückskastanie stammt ursprünglich aus Mexiko und gehört zur Familie der Malvengewächse. Sie ist mittlerweile in den meisten Sumpfgebieten in Zentral- und Südamerika vertreten und wird dort als Baum über 10 m hoch. Der Affenbrotbaum aus Afrika ist nahe mit ihr verwandt. Beide können in ihren Stämmen große Mengen an Wasser speichern. Insgesamt präsentiert sie sich als Zimmerpflanze einfach und robust, die kleinere Pflegefehler durchaus verzeiht. Aus Dekorationszwecken wurde der Stamm bei der Zucht geflochten.


Glueckskastanie_zimmerpflanzen_kaufen auf dem zimmerpflanzen.ch onlineshop